Rezeption Telefon 04863 70601

Zurück in einen lebenswerten Alltag.

Lächeln statt Händeschütteln

Verehrte Gäste, Besucher und Patienten
der »Strandklinik St. Peter-Ording«!

Lächeln Sie Ihre Mitmenschen an. Aber bitte mit genügendem – minimum 1 ½ Meter - Abstand. Machen Sie eine japanische Verbeugung, statt die Hand zu geben. Halten wir in dieser Situation zusammen, aber Abstand.

Um Covid-19 Infektionen zu vermeiden, haben die »Fuest Familienstiftung« und die »Strandklinik St. Peter-Ording«, alle Maßnahmen zum Schutz unserer Besucher, Patienten und Mitarbeitern getroffen. Wir halten uns dabei an die empfohlene Eindämmungsstrategie und passen die Abläufe in unserer Einrichtung den tagesaktuellen Entwicklungen und Empfehlungen des »RKI« an.

Mehr Informationen

Unserer Klinik darf zum heutigen Zeitpunkt ausschließlich durch das Personal und Patienten betreten werden. Besucher und Angehörige dürfen das Haus leider nicht betreten. Das gilt auch für Übernachtungsgäste an den Wochenenden. Unsere Therapien werden weiter angeboten, bei Gruppentherapien wird ggf. die Gruppengröße – wg. Abstand – angepasst.

Laut des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren des Landes Schleswig-Holstein ist eine Aufnahme zur Rehabilitation und Heilverfahren wieder möglich.

Folgende Maßnahmen neben den bekannten Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden in unserem Haus umgesetzt:

  • Verminderung der Anzahl anreisender Patienten
  • Deutliche Verkleinerung der Teilnehmerzahl sowohl in Gesprächs- wie auch in Aktivgruppen
  • Abstandsregelungen im Einzelgespräch
  • Abstandsregelungen im Speisesaal
  • Tragen von Schutzmasken in allen öffentlichen Bereichen der Klinik

Dabei bitten wir um Verständnis, dass manche Abläufe, die Sie vielleicht von früheren Rehamaßnahmen her kennen, momentan deutlich beeinträchtigt sind. Sollten Sie unter den aktuellen Bedingungen der Pandemie Ihren Aufnahmetermin lieber verschieben, so bitten wir Sie umgehend um eine Nachricht, da wir eine Vielzahl von Patienten auf unserer Warteliste haben.

Damit möglichst keine Infektion in die Klinik hineingetragen wird, bitten wir Sie, in den letzten beiden Wochen vor Ihrer Reha die Öffentlichkeit, insbesondere Menschenansammlungen, soweit es geht, zu meiden.

Sollten Sie vor Anreise Kontakte zu größeren Menschengruppen nicht meiden können, z.B. aufgrund eines besonderen Familienfestes (Hochzeit, runder Geburtstag), informieren Sie uns bitte rechtzeitig. Wir werden dann zeitnah einen neuen Anreisetermin für Sie finden.

Wir bitten unsere Patienten sich an die allgemeinen Regeln zur Eindämmung der Verbreitung des Virus zu halten:

  • Verlassen Sie das Klinikgelänge nur allein. Oder zu zweit.
    Auch dann bitte mit dem nötigen Abstand.
  • Vermeiden Sie bitte jedes nicht notwenige Verlassen der Klinik.
  • Bitte achten Sie verstärkt auf Handhygiene und Niesetikette.
    Häufiges und richtiges Händewaschen reduziert das Ansteckungsrisiko. Niesen Sie – wenn nicht zu verhindern - in die Armbeuge und abgewendet von möglicherweise in der Nähe stehender Personen.
  • Nutzen Sie unsere bereitgestellten Desinfektionsmittel.

Wenn Sie Fragen haben kontaktieren Sie uns gerne persönlich unter Tel. 04863 70601.
Wir wissen, was dem Menschen dient und beraten Sie gerne.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Ihre Strandklinik St. Peter-Ording


Herzlich willkommen

Für eine erfolgreiche Verbesserung des Gesundheitszustandes braucht man während der Rehabilitation mehr als eine fachkundige medizinische oder psychotherapeutische Behandlung. Man braucht einen Partner, der hilft und motiviert, der aufmuntert und Mut macht - und manchmal auch die Angst nimmt. Einen Partner, der wichtige Fragen beantwortet und der Sie als Menschen respektiert.

Dieser Partner wollen wir für Sie sein. Neben allen fachlichen Qualitäten sind es die Menschlichkeit und das Engagement unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter*, die wesentlich zu Ihrer Genesung beitragen.

Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen einen ersten Eindruck von unserem Haus geben. Wenn Sie mehr wissen möchten oder Fragen haben, stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich bei Ihrem Weg zurück in den Alltag von uns ein Stück begleiten lassen.

* In Folge wird das generische Maskulinum verwendet.