Rezeption Telefon 04863 70601

Zurück in einen lebenswerten Alltag.

Lächeln statt Händeschütteln

Verehrte Gäste, Besucher und Patienten
der Strandklinik St. Peter-Ording!

In unsere Klinik finden Heilverfahren und Anschlussheilverfahren unter Beachtung höherer Hygiene Anforderungen statt. Unserer Klinik darf zum heutigen Zeitpunkt allerdings nur durch das Personal und Patienten betreten werden. Besucher und Angehörige dürfen das Haus leider nicht betreten. Das gilt auch für Übernachtungsgäste an den Wochenenden.

Um Covid-19 Infektionen zu vermeiden, haben die Fuest Familienstiftung und die Strandklinik St. Peter-Ording, alle Maßnahmen zum Schutz unserer Patienten und Mitarbeitern getroffen. Wir halten uns dabei an die empfohlene Eindämmungsstrategie und passen die Abläufe in unserer Einrichtung den tagesaktuellen Entwicklungen und Empfehlungen des RKI an.

Mehr Informationen

Wir bitten Sie folgende Dinge vor Ihrer Anreise zu beachten:

  • Lassen Sie in der Woche vor Ihrer Anreise einen Covid-19-Abstrich durchführen und lassen Sie sich das Ergebnis mitgeben. Entsprechend der neuen Verordnung zum Anspruch auf Testung in Bezug auf einen direkten Erregernachweis des Coroanvirus SARS-CoV-2 vom 14.10.2020, § 4 Absatz 1 haben Sie, sofern von uns verlangt, einen Anspruch auf Testung zur Verhütung der Verbreitung des Coronavirus. Der Test kann entsprechend der genannten Verordnung, § 6, bei den zuständigen Stellen des öffentlichen Gesundheitsdienstes und den betriebenen Testzentren, bzw. zugelassene Leistungserbringer durchgeführt werden. Im Zweifel erkunden Sie sich bitte bei Ihrem Gesundheitsamt oder auch ihrem Hausarzt.
    Bitte beachten Sie die gesonderten Regelungen sofern Sie aus einem Risikogebiet nach Schleswig-Holstein einreisen. Ein Testergebnis darf dann nicht älter als 48 Stunden sein.
  • Ein einmaliger Abstrich bedeutet noch keine absolute Sicherheit. Daher findet vor Betreten der Klinik noch einmal eine ausführliche Befragung u.a. durch einen Arzt statt. Sollte noch kein aktuelles Abstrichergebnis vorliegen oder ein zweiter Abstrich notwendig sein, ist es unter Umständen erforderlich, einen Abstrich nach Anreise durchzuführen und Sie bis zur Ergebnismitteilung in Ihrem Zimmer zu isolieren.
  • Gestalten Sie Ihre Anreise unbedingt so, dass Sie zwischen 11:00 und 15:00 Uhr eintreffen. Ist dies nicht möglich, halten Sie unbedingt Rücksprache mit uns, wir werden uns um eine Lösung bemühen. Vom Abend bis zum nächsten Morgen ist die Klinik für Neuanreisende verschlossen.
  • Betreten Sie die Klinik bei Ihrer ersten Ankunft nur über den hierfür ausgewiesenen Bereich.
  • Damit möglichst keine Infektion in die Klinik hineingetragen wird, bitten wir Sie, in den letzten beiden Wochen vor Ihrer Reha die Öffentlichkeit, insbesondere Menschenansammlungen, soweit es geht, zu meiden.
  • Sollten Sie vor Anreise Kontakte zu größeren Menschengruppen nicht meiden können, z.B. aufgrund eines besonderen Familienfestes (Hochzeit, runder Geburtstag), informieren Sie uns bitte rechtzeitig.

Folgende Maßnahmen neben den bekannten Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden in unserem Haus umgesetzt:

  • Verkleinerung der Teilnehmerzahl sowohl in Gesprächs- wie auch in Aktivgruppen
  • Abstandsregelungen im Einzelgespräch
  • Abstandsregelungen im Speisesaal
  • Tragen von Mund-Nasen-Schutz in allen öffentlichen Bereichen der Klinik.
    Es werden Ihnen genügend Masken zur Verfügung gestellt.
  • Bringen Sie bitte – wenn vorhanden – Ihr persönliches Fieberthermometer mit. Sie werden von uns dazu angehalten, ein Symptomtagebuch mit täglichen Messungen der Körpertemperatur durchzuführen und dieses in Ihrem Therapieheft aufzubewahren.

Dabei bitten wir um Verständnis, dass manche Abläufe, die Sie vielleicht von früheren Rehamaßnahmen her kennen, momentan beeinträchtigt sind. Sollten Sie unter den aktuellen Bedingungen der Pandemie Ihren Aufnahmetermin lieber verschieben, so bitten wir Sie umgehende um eine Nachricht, da wir eine Vielzahl von Patienten auf unserer Warteliste haben.

Für Ihren besten Schutz empfehlen die Deutsche Rentenversicherung und wir auf dem Klinikgelände zu verbleiben. Beim Verlassen des Geländes halten Sie sich bitte strengstens an die Hygieneregeln. Bitte vermeiden sie die Nähe von Menschengruppen sowie Besuche in geschlossenen Räumlichkeiten (z.B. Gaststätten, Cafés).

Sie werden von uns auch gebeten, Ihre persönlichen Kontakte außerhalb der Klinik zu dokumentieren. Diese Aufzeichnung bewahren Sie aber nur persönlich auf. Sie dient dazu, bei Auftreten einer Corona-Infektion die Kontakte zurück zu verfolgen und möglicherweise infizierte Personen über ihr Risiko zu informieren.

Wir bitten unsere Patienten sich an die allgemeinen Regeln zur Eindämmung der Verbreitung des Virus zu halten:

  • Bitte achten Sie verstärkt auf Handhygiene und Niesetikette.
    Häufiges und richtiges Händewaschen reduziert das Ansteckungsrisiko. Niesen Sie – wenn nicht zu verhindern - in die Armbeuge und abgewendet von möglicherweise in der Nähe stehender Personen.
  • Nutzen Sie unsere bereitgestellten Desinfektionsmittel.

Wenn Sie Fragen haben kontaktieren Sie uns gerne persönlich unter Tel. 04863 70601.
Wir wissen, was dem Menschen dient und beraten Sie gerne.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Ihre Strandklinik St. Peter-Ording


Herzlich willkommen

Für eine erfolgreiche Verbesserung des Gesundheitszustandes braucht man während der Rehabilitation mehr als eine fachkundige medizinische oder psychotherapeutische Behandlung. Man braucht einen Partner, der hilft und motiviert, der aufmuntert und Mut macht - und manchmal auch die Angst nimmt. Einen Partner, der wichtige Fragen beantwortet und der Sie als Menschen respektiert.

Dieser Partner wollen wir für Sie sein. Neben allen fachlichen Qualitäten sind es die Menschlichkeit und das Engagement unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter*, die wesentlich zu Ihrer Genesung beitragen.

Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen einen ersten Eindruck von unserem Haus geben. Wenn Sie mehr wissen möchten oder Fragen haben, stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich bei Ihrem Weg zurück in den Alltag von uns ein Stück begleiten lassen.

* In Folge wird das generische Maskulinum verwendet.